Egerländer Tracht – Wanderausstellung in Hessen

 

Der Deutsche Trachtenverband e.V. hat die Egerländer Tracht auf dem Deutschen Trachtentag in Wendlingen im April 2022 zur „Tracht des Jahres 2022“ gekürt. Der Landesverband Hessen im Bund der Eghalanda Gmoin e.V. hat dieses Ereignis zum Anlass genommen eine Wanderausstellung mit einigen, für die Region aufgrund der Vertreibungsorte wichtigen Frauentrachten durch die Gebiete mit hessischen Gmoin zu senden. Das sind heute verstärkt Mittelhessen und Südhessen. 

Im Egerland werden acht Trachtengebiete unterschieden:

  • Ascher Tracht (Ascher Ländchen)
  • Egerer Tracht (Eger, Franzensbad)
  • Unterländer Tracht (Falkenau, Elbogen, Karlsbad, Graslitz, Neudek, St. Joachimsthal)
  • Luditzer Tracht (Luditz, Buchau)
  • Südegerländer Tracht (Marienbad, Tepl, Plan, Tachau, Pfraumberg, Haid)
  • Mieser Tracht (Mies)
  • Chotischauer Tracht (Chotischau, Staab)
  • Bischofteinitzer Tracht (Kreis Bischofteinitz).

Die Grenzen der einzelnen Trachtengebiete sind nicht als absolut starr anzusehen, sondern die Gebiete gingen fast überall fliessend ineinander über.

In der Ausstellung werden – in Abhängigkeit von den räumlichen Verhältnissen bis zu fünf Trachten gezeigt. Weitere Trachten werden auf Bildern gezeigt.

Die Wanderausstellung wurde unter der Federführung der Gmoi Braunfels mit ihrem Vüarstäiha Matthias Bender erstellt und machte zunächst im Mai/Juni in Braunfels im Stadtmuseum Obermühle Station. Den Kurzbericht finden Sie hier im Blog.

Ab dem 12. Juni ist sie in Herborn, in den Räumen des Kaufhauses Eitzenhöfer, Dill-Center, Hauptstr. 115, zu sehen. Drei Wochen, bis Anfang Juli, stehen drei Egerländer Frauentrachten und die Männertracht im Innenbereich des Erdgeschosses zur Ansicht bereit. Hier gibt es einen ersten Bericht .vom Aufbau. Den Start am Herborner Erdbeer-Sonntag mit Stand, Volkstanz und Ausstellungseröffnung sehen Sie hier.

Weitere Termine:  

In Dillenburg findet die Ausstellung im Rahmen der Schaufensteraktion „Dillenburger Sch(l)aufenster“ (ab dem 15.  – Ende August) des Dillenburger Stadtmarketings in der Hauptstraße (ehemaliges NKD, Hauptstr. 71  73) statt. Hier der Link zum Bericht.

Die Volksbank Mittelhessen eG gab dem Landesverband die Möglichkeit begleitend zum hessischen Landestreffen, das am 18. September 2022 in Lich stattfand, in ihrer Filiale in Hungen (Kaiserstr. 17, 9. – 16. September) und anschließend in der Volksbankfiliale in Lich (Gießener Str. 2, 19. – 26. September) Trachten auszustellen.  

Ebenfalls bei der Volksbank Mittelhessen eG gastiert die Ausstellung in Giessen (Goethestr. 7) vom 4. – 14. Oktober 2022.

Weitere Termine sind in Vorbereitung.

 

Gruppenfoto Trachtenträger vor der Obermühle zum Ausstellungsbeginn: Rudi Deusing

 

Ansprechpartner:

Landesvüarstäihare Gerlinde Kegel, 35745 Herborn, Tel. 02772 54467, E-Mail: kegelegerlaender.de

Landestrachtenwartin Gudrun Ramisch, 35683 Dillenburg, Tel. 02771 8490745, E-Mail: ramischegerlaender.de 

Öffentlichkeitsarbeit Landesverband Hans-Jürgen Ramisch, 35683 Dillenburg, Tel. 02771 8490745, E-Mail: ramischegerlaender.de

Stv. Landes-Organisationsleiter Matthias Bender, 35619 Braunfels, Tel. 06442 31442, E-Mail: festus.bendergmail.com

Landes-Organisationsleiter Jürgen Mückstein, 35423 Lich, Tel. 0175 1433843, E-Mail: juergen-muecksteint-online.de